svnbendeda
  • Son Bou

  • Son Bou

  • Son Bou

  • Son Bou restaurant

  • Son Bou

Son Bou

Son Bou Karte

Der Urlaubsort Son Bou liegt in der Mitte der Südküste Menorcas. Die Entfernung zur Hauptstadt Mahon ist ungefähr 20 Kilometer, vom Flughafen dauert die Reise normalerweise nicht länger als eine halbe Stunde.

Allgemeines zum Strand
Mit seinen 2,4 Kilometern ist Son Bou der längste Sandstrand Menorcas.

Der Strand ist vollständig mit sehr feinem Sand bedeckt. Das Wasser ist kristallklar, der Einstieg ist flach und es wird nur langsam tiefer. Dies ist einer der Gründe dafür, dass Son Bou bei Familien mit kleinen Kindern sehr beliebt ist.

Am Strand gibt es alle gewöhnlichen Annehmlichkeiten wie Sonnenliegen, Schirme, Toiletten und Duschen. Während der Hauptsaison wird der Strand von einem Rettungsschwimmer überwacht. Ein riesiger, kostenloser Parkplatz liegt nur einige Minuten Fußweg entfernt.

Hinter dem Strand beginnen die größten Dünen der Insel sowie ein interessantes Sumpfgebiet. Die Gegend ist ein Naturschutzgebiet, daher gibt es direkt am Strand von Son Bou keine Hotels.

Kinderfreundlichkeit
Am Strand ist viel Platz zum Spielen im feinen Sand und flachen Wasser. Daher ist Son Bou perfekt für Kinder geeignet. Wenn der Wind von Süden und Südwesten kommt, kann es zu größeren Wellen und Unterströmungen kommen.

Wassersport
Am Strand gibt es einige wenige Angebote für Wassersport wie Bananenboot und Tretboote.

Strandrestaurants
Direkt am Strand befinden sich drei relativ große Restaurants mit einer guten Auswahl. Hier können Sie auch Essen, Eis und Getränke kaufen, die Sie mit zum Strand nehmen können.

Der Urlaubsort Son Bou
Son Bou besteht eigentlich aus drei angrenzenden Urlaubsorten. Die beiden anderen Orte heißen San Jaime und Torre Soli Nou, in Reiseführern wie diesem hier wird jedoch normalerweise die ganze Gegend Son Bou genannt.

Son Bou ist als Urlaubsort erbaut worden und größten Teile der Ortschaft bestehen aus charmanten privaten Ferienanlagen mit Pool. Viele dieser Häuser können gemietet werden, in der Ortschaft gibt es jedoch außerdem 12-15 Hotels. Aufgrund des großen Naturschutzgebietes liegt nur ein Hotel in unmittelbarer Nähe des Strandes: Das Sol Milanos Pingüinos Hotel.

Die größte Attraktion des Ortes ist das Stadtzentrum, das um das Gebäude der runden Bowlingbahn errichtet wurde. Im Zentrum gibt es größtenteils Restaurants, Cafés und Bars, Sie finden hier jedoch auch ein paar Souvenirläden und einen Supermarkt. Wenn Sie shoppen gehen möchten, sollten Sie in die Hauptstadt Mahon fahren. Hier können Sie mit Leichtigkeit einen Tag mit Shoppen, einer Tour durch die Altstadt, Bootsfahrten und tollem Essen in einem der vielen Restaurants verbringen.

Son Bou Karte
Das „echte“ Son Bou liegt an der südwestlichen Spitze, wo sich auch das Zentrum und die meisten Restaurants und Geschäfte befinden. Der große Parkplatz hinter dem Strand ist auf der Karte gut zu erkennen. Ein paar Kilometer weiter nordwestlich der Stadt sehen Sie den Urlaubsort Sant Tomas, der etwas kleiner ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*